Pferdeboxen zur Unterbringung von Tieren
Impressum & Datenschutz

Infos zu Pferdeboxen und Stallanlagen

Pferdeboxen bieten eine sichere Unterbringung für die beliebten Tiere. Wenn sich die Pferde nicht auf der Koppel oder beim Ausritt befinden, müssen die Tiere artgerecht und gut verstaut werden können. Mit der richtigen Pferdebox ist das kein Problem mehr. Eine normale Box ist dabei 3.50 m mal 3.00 m und kann beliebig erweitert werden. Das bedeutet, dass mehrere Boxen nebeneinander gestellt werden können, damit eine größere Fläche und mehr Unterstellmöglichkeiten entsteht. Die Pferdeboxen werden in einem hochwertigen Verarbeitungsprozess gefertigt und haben durch die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien eine sehr hohe Lebensdauer und sind für den Außenbereich bestens geeignet.

Auch im Winter können sie bedenkenlos genutzt werden, da sie einer Schneelast von bis zu 75 kg/m² Stand halten. Wer in Gebieten wohnt, in denen mehr Schnee fällt, kann das Dach gegen Aufpreis auch für eine höhere Schneelast herstellen lassen. Die Wände der Pferdeboxen bestehen aus verzinkten Kastenprofilen und U-Profilen. Die Türen der Boxen sind doppelt geteilt und dadurch sehr massiv. Außerdem lässt sich der obere Bereich der Tür separat öffnen.

Zur Herstellung der Pferdeboxen wird hochwertiges Lärchenholz verwendet, welches eine hohe Lebensdauer und gute Verarbeitung verspricht. Damit haben Pferd und Pferdebesitzer lange Freude an der geräumigen Box. Zubehör, die zur Grundausstattung dazu gebucht werden kann, sind beispielsweise Fenster oder eine extra Tür. Auch Tränken, Dachrinnen und Futtertröge können separat erworben werden. Neben den Pferdeboxen sind auch ganze Stallanlagen erhältlich.